Ökofest in Vachdorf am 23.06.2019

Das Ökofest in Vachdorf bei Meinigen war Austragungsort der Mitteldeutschen Meisterschaften im Gespannpflügen.

10 Teilnehmer hatten sich aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen angemeldet. Zusätzlich kamen 2 Teilnehmer aus Hessen und Bayern. Als Pflügefeld stand uns ein grün abgeerntetes Winterweizenfeld zur Verfügung. Auf Grund der Trockenheit war der Boden sehr fest und lies sich schwer pflügen. 2 Teilnehmer haben nach dem Probepflügen abgebrochen und 2 Teilnehmer während des Wettkampfs.

Unser Walter Heuer mit seinen Haflingern, Matthias Buchmann und Ines Bruchold mit ihren Schwarzwäldern, Steffi und Peter Niebauer mit dem Perscheron-Noriker-Gespann, Dr. Axel Geide mit den Schweren Warmblütern, Markus Bleich und seine Rheinisch-Deutschen Kaltblüter und unser Dieter Lachmann mit seinen Shetlandponys haben es geschafft, ein gutes Beet zu pflügen.

Sieger unseres Wettbewerbs wurde Walter Heuer vor Dr. Axel Geide und Steffi Niebauer. Allen Teilnehmern noch mal vielen Dank für die Teilnahme an der Meisterschaft.

Zusätzlich wurde noch ein Holzrückewettbewerb durchgeführt. 10 Teilnehmer hatten sich der Aufgabe gestellt. Jens Nattermann hatte einen naturnahen Parcours gebaut. Sieger wurde Matthias Buchmann vor Ines Bruchold und Thomas Schirmer.

Die Agrargenossenschaft Vachdorf hatte dieses Jahr auch noch einen Fahrwettbewerb organisiert. Mit 25 Teilnehmern hatte das dann etwas den Rahmen der Veranstaltung gesprengt. Im nachhinein muss man sagen, weniger ist mehr. Die einzelnen Wettbewerbe sind dadurch etwas ins Hintertreffen geraten. Aber aus Fehlern lernt man.   

(Bericht von Steffen Kühnelt)